Schülervertreter

 

Die aktuellen Schülervertreter 2017/2018

Die Schülervertretung (SV) Wird von den Klassensprecher/-innen aller Klassen gebildet.

Bei uns gibt es aktuell 15 Klassen in der Oberschule. In jeder Klasse werden Klassensprecher/-innen gewählt.

 

Die SV nimmt in Rahmen ihrer Möglichkeiten die Interessen der Schüler und Schülerinnen der Schulgemeinschaft war. An der Spitze der SV

stehen die Schülersprecher/-innen, die in der Regel auf jedem jährlichen SV-Seminar gewählt werden. Vertreter der SV nehmen auch an der Schulkonferenz, den Gesamtkonferenzen teil und in den Konferenzen der einzelnen Fachbereiche haben sie auch ein Mitspracherecht.

Das ist notwendig, denn so gibt es viele Möglichkeiten, die Interessen der Schülerschaft auch in einem geregelten Rahmen einzubringen.

Zu notwendigen Besprechungen treffen sich die Klassensprecher/-innen regelmäßig einmal in der Woche in einem Klassenraum.

Diese Stunde ist Bestandteil der Stundenverteilung. Einladungen dazu werden unter dem Vertretungsplan in der Pausenhalle ausgehängt.

Zur Zeit betreuen Frau Tuchel und Frau Borsum als SV-Lehrer bzw. Lehrer die Arbeit der Schülervertretung.

Unsere Schülersprecher


Lara Rebholz                     Phillip Jacke                       Lisa Reupke                     Theres Krämer                    Gina Bitter


Die Aktivitäten der SV

Jahr für Jahr veranstaltet die SV am Ende des 1. Schulhalbjahres eine große SV-Fete. Dabei bleibt immer etwas Geld übrig, das die SV

für Anschaffungen ausgibt, für die normalerweise kein Geld vorhanden ist.

So wurden in den letzten Jahren die Kickertische, das Metallbasktetballbrett, die Spielgeräte und Rundzelte angeschafft.Auch das dreitägige SV-Seminar wird davon für die Teilnehmer/-innen bezuschusst und für das Seminar gibt es auch einen kleinen Zuschuss vom Landkreis Peine. 

Mit großem Engagement hat die SV dazu beigetragen, dass die Schule den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" erhalten konnte.

 

Die SV unterstützt auch immer wichtige Veranstaltungen der gesamten Schule, wie z.B. den Info-Abend für die Eltern und Schüler der 4. Klassen

mit Getränke- und Snacksständen oder bietet bei Musikabenden und Theateraufführungen Getränke und kleine Speisen an.

Neben diesen Dingen ist es die wichtigste Aufgabe der Schülervertretung, das Leben in der Schule so mitzugestalten, dass alle Schüler und Schülerinnen, egal ob klein oder groß, mit Freude und Spaß und vor allem ohne Ängste, die Schule besuchen können.