Herzlich Willkommen auf der Homepage der Aueschule Wendeburg

 

Eine Schule im Grünen mit angenehmen Klassengrößen. Als erste und einzige Oberschule im Landkreis Peine kann sie von allen Kindern aus dem Landkreis und der Stadt Peine sowie aus Braunschweig besucht werden.

 


AKTUELLES

 

Projekttag ,,Lesen" ein voller Erfolg

Am letzten Tag vor der Zeugnisausgabe kamen all unsere Schüler in den Genuss einer Autorenlesung durch den prominenten Autor Bent Ohle. Er präsentierte in spannender Atmosphäre einige seiner Werke, bei denen die Schüler aufmerksam zuhörten. Zwischen den Lesungen konnten die Schüler im gesamten Schulgebäude an unterschiedlichen Stationen, sehr abwechslungsreich, ihr Lese- und Hörverstehen trainieren. Ob nun ein Märchenzelt, in dem zur erzählten Geschichte mit Kostümen die Szenen nachgespielt wurden,im Musikraum zu Textpassagen musiziert oder auch in der Sporthalle mit dem Körper Buchstaben gelegt werden konnten. Es war allerhand Spaß rund um das Thema Lesen im Schulgebäude geboten. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei Stationen auswählen, die ihnen am besten zusagten. Es war eine tolle Stimmung in der gesamten Schule, und die alle Beteiligten konnten ungezwungenen herausfinden, wie spannend der Aspekt Lesen unter verschiedenen Voraussetzungen sein kann. Ein besonderer letzter Schultag vor der Ausgabe der Zeugnisse.

 


Aueschule entlässt seine Absolventen

Am Donnerstag den 15.6.2017 begann in der Aula der Aueschule die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der neunten und zehnten Klassen. In Anwesenheit vieler Schüler, Lehrer, Familienangehöriger und Bekannten der Abgänger wurden unterhaltsame Beiträge der Schülerband, Lehrerband und aus dem WPK Darstellendes Spiel der Klasse 9 dargeboten. Natürlich durfte auch ein musikalischer Beitrag von Christina und Tony nicht fehlen.

Ein Auszug aus der Rede von Frau Bothe unterstreicht dabei das besondere Talent dieses Abschlussjahrgangs:

,,Die Abschlüsse waren das erste Mal ein reiner Oberschuljahrgang. Daher habe ich sie mit dem letzten Haupt- und Realschulzweig verglichen.Im letzten Durchgang waren es 15 Schüler im HS Zweig und 46 im RS Zweig, insgesamt 61:


0 mal den Abschluss nach Klasse 9
6 mal den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 %
31 mal den Realschulabschluss, 51%
24 mal den erweiterten Realschulabschluss 39%.


Dagegen stelle ich die Ergebnisse des Oberschuljahrgangs:
Es waren 56 Schüler, die geprüft wurden:
1 mal den Abschluss nach Klasse 9, etwa 1 %
5 mal den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, etwa 9 %
20 mal den Realschulabschluss etwa 36 %
30 mal den erweiterten Realschulabschluss. fast 54 %


Auch allein mit dem Blick auf diese Ergebnisse, die von Jahrgang zu Jahrgang verschieden sein können hat die Schulform Oberschule sich gut etabliert und kann sich im Bildungssystem des Landes Niedersachsen sehen lassen."

 

Am Abend wurde in der Gaststätte Wendezeller Stuben der Abschlussball gefeiert und bei bester Laune das Tanzbein geschwungen.

Das gesamte Kollegium der Aueschule wünscht allen Absolventen viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg. Ihr wart ein toller Abschlussjahrgang.


Gelungener und lehrreicher Tag auf der Ideenexpo

Am 12. Juni ging es für die gesamte Aueschule auf Entdeckungstour und Ideenfindung auf dem Messegelände in Hannover. An einem rundum gelungenen Tag mit bestem Wetter konnten sich die Schülerinnen und Schüler an einer Vielzahl von Ständen informieren und ausprobieren. Dabei luden die verschiedenen Anbieter, wie z.B. VW, Hannover Airport, die Bundeswehr, die medizinische Hochschule Hannover oder Handwerksbetriebe mit ihren neuesten Innovationen und Visionen zum Ausprobieren ein. Nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Lehrer, konnten hier Erfahrungen sammeln, die einige sicher nicht vergessen werden. Dabei konnten die Aueschüler sogar noch Klassenwettkämpfe gewinnen oder auf der N-Joy Starbühne auftreten und zeigen, dass sie auch mit eigenen Ideen glänzen können. Das Fazit war bei Schülern und Lehrern am Ende, dass man in 2 Jahren wieder auf diese besonders interessante Veranstaltung zurückkehren wird. 

Schüler bauten einen Knüppeldamm mit den Grundschülern

12 Schüler unserer Schule zogen vor einigen Wochen in den Wald um Bäume zu fällen und Eichenknüppel auf die erforderliche Länge zu bringen. Mit Hilfe des Waldpädagogen Manfred Bonse konnten sie nun in der letzten Maiwoche zum nächsten Teil übergehen. Dabei halfen auch Schüler der Grundschule Wendeburg. Eine tolle Kooperation, die zu einem sogenannten Knüppeldamm führte. Ein Ergebnis, auf das am Ende alle Schülerinnen und Schüler stolz sein konnten. In Zukunft kann der Schulwald, sowohl durch die Aueschüler, als auch durch die Grundschüler besucht, gepflegt und vor allem zum Lernen in der Natur genutzt werden.


Grundsätze für den Vertretungsunterricht

 

Auf der letzten Gesamtkonferenz wurden Grundsätze für den Vertretungunterricht beschlossen.


Bekannte Termine im kommenden Schuljahr

 

An dieser Stelle können wir bereits einige Informationen zu Terminen im nächsten Schuljahr herausgeben. Stand Mai 2017


Download Anmeldeformular für die Aueschule Wendeburg


Download
Download Einladung Einschulung
Einladung Einschulung 2017_18-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.8 KB

Engagierte Schüler beim Einsatz für den Knüppelpfad im Schulwald

Bei herrlichem Wetter, einer super Organisation und einem tollen Team wurde
jede Menge Holz geschlagen für einen "Knüppel-Damm". Dieser wird in unserem
Schulwald in Wendezelle gebaut werden. Am Bau des Damms wird auch die Grundschule
Wendeburg beteiligt sein.


Biwapp informiert Eltern und Schüler über Schulausfälle

Die neue App "Biwapp" ,abgekürzt für Bürgerinformations- und Warnapp, informiert über Besonderheiten und Gefahren im Landkreis Peine, die auch Schüler und Eltern betreffen können. Es ist möglich, die App über die bekannten Appstores herunterzuladen.


FSJ an der Aueschule im kommenden Schuljahr möglich

Die Gemeinde Wendeburg weist darauf hin, dass im folgenden Schuljahr ein freiwilliges soziales Jahr an der Aueschule möglich ist.

Weitere Informationen unter untenstehendem Link.

 

www.freiwilligesjahr-niedersachsen.ijgd.de


White Horse Theatre in der Aueschule

 

Am 08.03.2017 fanden in der Aueschule erneut zwei Aufführungen des White Horse Theatre statt. Organisiert wurde dies von der Fachschaft Englisch unter Leitung von Frau Imke Baumgärtel.

 

Bereits im letzten Jahr hatten wir die Theatergruppe zu Gast und Aufführungen sind aufgrund der erneuten positiven Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern auch für das nächste Jahr wieder in Planung.

 

Diesmal erfreuten und forderten die Schauspieler die Schülerinnen und Schüler mit zwei neuen englischsprachigen Stücken. Für die Jahrgänge 5 bis 7 wurde das Stück "The Tiger of the Seas" gespielt, ein abenteuerliches lustiges Spiel um Piraten mit Gesang und der Einladung zum Mitmachen.  Die Jahrgänge 8-10 sahen ein kurzweiliges Stück mit ernstem Charakter "Brain-Catch-Fire". Es handelt von einer Jugendlichen, die aus ihrer behüteten Familie ausbricht und zunächst in die Drogenszene abrutscht. Die Schülerinnen und Schüler konnten beiden Aufführungen in Englisch folgen und erlebten so auch erfreut, dass sie in der Lage sind, die in der Schule vermittelte Sprache zu nutzen. Die Schauspieler Josephine Kook-Clark, Stephanie Merulla, Harvey Bassett und Thomas Bede standen jeweils nach den Aufführungen, die eine Stunde dauerten, für die Fragen der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

 

Insgesamt freuen wir uns über einen gelungenen englischen Tag.

 


Aktueller Bericht über die Aueschule Wendeburg in den Peiner Nachrichten

Download
Peiner Nachrichten vom 23.2.2017
Zeitungsartikel 23.2.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Die curricularen Vorgaben des Kultusministeriums für die Profilfächer

finden Sie unter folgendem Link:

http://db2.nibis.de/1db/cuvo/ausgabe/index.php?schform1=3

 


Tolle SV-Party zum Abschluss des 1. Halbjahres

Am Tag vor Ausgabe der Zeugnisse gab es wie in den letzten Jahren eine Party, die durch Organisation der Schülervertretung in der Pausenhalle stattfand. Die SV hat vorrangig für das leibliche Wohl gesorgt, während der DJ die Musik spielte. Es war eine ganz tolle Stimmung auf der Feier. Es wurde viel getanzt und auch sonst haben alle Teilnehmer sichtlich viel Spaß gehabt.

Vielen Dank an die SV und allen Mitorganisatoren für diesen wunderbaren Halbjahresabschluss.


Skifahrer gesund und glücklich heimgekehrt

17 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 nahmen an der jährlich stattfindenden Skifahrt in Kooperation mit der Realschule Vechelde teil. Im Skigebiet Nassfeld konnte 5 Tage lang unter der Leitung von Frau Henkel-Ehlers,Herrn Valentin und Herrn Jacobi das Skifahren gelernt oder vertieft werden. Es war eine tolle Erfahrung. Das Wetter und die Stimmung war, wie auf den unten angefügten Bildern zu sehen, hervorragend. Alle Schülerinnen und Schüler sind um eine tolle Erfahrung reicher nach Hause gekehrt. 

Weitere Bilder hier

 



Jungen der 10. Klassen bei Jugend trainiert für Olympia in Braunschweig

Die Jungen der 10.Klassen nahmen in diesem Jahr am deutschlandweiten Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia im Bereich Basketball teil. In der Sporthalle der IGS Franzsches Feld konnte das zusammengestellte Team von Herrn Jacobi gegen die Teams der Realschule Sidonienstraße und der IGS Franzsches Feld antreten. Leider gelang dabei kein Sieg. Dennoch hat man eine Erfahrung gemacht, die die Teilnehmer unserer Schule sicher nicht vergessen werden.Trotz der Niederlagen eine tolle Leistung.

 


 

Nikolausturnier für die Klassen 5 - 7

Am 6.12.2016 gab es ein Völkerballturnier der 5. bis 7.Klassen. Es war ein tolles Turnier bei dem vor allem fair mit- und gegeneinander gespielt wurde. Dieses mal spielten auch die 5. gegen die 6. und 7.Klassen. Alle Beteiligten hatten sichtlich viel Spaß.

Es gewann die Klasse 7.1 die mit ihrer besonderen Strategie jedes Spiel gewinnen konnten.

Am Ende gab es für alle Klassen noch eine Urkunde und ein Geschenk vom "Nikolaus". Frau Hartwig überreichte die Urkunden an die Klassensprecher der Klassen.


Ehrung der Klassen und jahrgangsbesten Schüler beim Spendenlauf

Am letzten Schultag vor den Herbstferien wurde in der letzten Stunde die Ehrung der Klassen mit den meisten Runden beim Spendenlauf von Frau Wiedmann durchgeführt.

Insbesondere die Schüler Luis Hossbach, Jason Schürmann (mit jeweils 42 Runden,

ca.21 Km) und Lenna Winzer ( 35 Runden ) verdienten sich für ihre Leistung bei ihren Mitschülern und dem Kollegium viel Anerkennung.

Nochmals vielen Dank und großen Respekt für die tollen Leistungen unserer Schüler.

Danach gab es zum Start in die Herbstferien von der SV einen Eisverkauf.


Drohnenflug über die Schule

Das Video vom Drohnenflug über die Aueschule ist fertig. Vielen Dank an Herrn von Heydebreck von der Kreisbildstelle Peine. Die Bilder sind spektakulär.

Guten Flug

Hier geht es zum Video


Mobilitätstag

Am 30.08.2016 war es wieder einmal soweit. An unserem Mobilitätstag spielen Prävention und Verkehrssicherheit eine besonders große Rolle. Die Schülerinnen und Schüler konnten unter der Anweisung externer Helfer, wie zum Beispiel Herr Röcken von der Polizei in Peine, viel lernen.


Lauf gegen den Hunger

Der Lauf gegen den Hunger war ein voller Erfolg. Alle Schüler beteiligten sich, um für hungernde Kinder in Haiti Spendengelder zu sammeln. Es galt die ca. 500 m lange Strecke um die Schule und den Sportplatz möglichst oft zu absolvieren. Einige Schüler schafften mehr als 30 Runden. Eine tolle Veranstaltung, die durch Frau Wiedmann ins Leben gerufen wurde. Vielen Dank an die Schüler die gelaufen sind und natürlich an die vor Ort helfenden und spendenden Eltern.


IServ LOGIN


TERMINE

22.Juni - 2.August

Sommerferien

 

4.August

Einschulung Klasse 5


INFORMATIONEN

Öffnungszeiten Kreisbücherei

Dienstag - Donnerstag:       9  - 13 Uhr
Montag und Donnerstag:   15 - 19 Uhr


Aktueller Mensa Menüplan 


Berufsberatung der Arbeitsagentur

 

Herr Schulz Fleißner


AUSZEICHNUNGEN

Qualitätssiegel Lions Quest

 

Ausgezeichnet ist die Aueschule Wendeburg mit dem regionalen Bildungspreis 2013, dem

„Lions Quest Qualitätssiegel“ und als Partnerschule der Autostadt 2014.