Hier gibt es aktuelle Berichte von Klassenfahrten

Klassen aus dem neunten Jahrgang erkenntnisreich und zufrieden aus dem Berufsorientierungsseminar in Duderstadt zurückgekehrt

 

In der vergangenen Woche haben die neunten Klassen das traditionell stattfindende Berufsorientierungsseminar in Duderstadt besucht. Die Aueschule fährt seit mittlerweile 10 Jahren auf dieses Seminar, dass für Lehrer und Schüler sehr erkentnisreich ist.

Dabei stand insbesondere ein gefilmtes Bewerbungsgespräch mit echten Geschäftsführern auf dem Plan. Die anderen Schüler konnten in dieser Zeit das Gespräch über eine Videokonferenz in einem anderen Raum mitverfolgen. So konnten positive und negative Aspekte am Ende des Gesprächs gemeinsam besprochen werden. Durch diese Situation sollen die Schülerinnen und Schüler für die Bewerbungsgesräche fit gemacht werden, die sie in den nächsten Jahren erwarten. Die Schüler waren sichtlich erleichtert, als sie die Gespräche hinter sich hatten. Sie wissen nun, worauf beim Bewerbungsgepräch und auch beim gesamten Bewerbungsverfahren zu achten ist.

Es wurde aber nicht nur gearbeitet. Nach den anstrengenden Arbeitsphasen standen Freitzeitaktivitäten auf dem Programm. Es wurde Volleyball und Fussball gespielt, eine Nachtwanderung mit Fackeln organisiert oder abends Lagerfeuer gemacht. Höhepunkt war dann zum Ende der Woche ein gemeinsamer Kinobesuch. Alle erlebten eine tolle Woche. 

Fun und Action an der Ostsee

 

Auch die Klasse 8.1 ging, genau wie die anderen 8. Klassen, auf große Reise und fuhr in der dritten Schulwoche mit Frau Borsum und Frau Tuchel nach Dahme.

Dort hatten wir eine tolle Unterkunft mit einem großen Freigelände mit vielen sportlichen Freizeitangeboten direkt am Strand. Bei herrlichem Wetter haben wir es uns gut gehen lassen und waren in der Grömitzer Welle und natürlich in der Ostsee schwimmen, waren klettern und hatten Spaß im Hansapark.

 

Wir hatten eine tolle Woche und würden am liebsten nächste Woche wieder fahren. :-)


Klassen 8.2 und 8.3 und gesund und glücklich von der Ostsee zurückgekehrt

 

Die Klassen 8.2 und 8.3 haben in diesem Jahr ihre Klassenfahrt kooperativ absolviert. Es ging für die beiden Klasse an den Shubystrand in Damp an der Ostsee. Unter der Begleitung von Frau Wiesner, Frau Hartwig und Herrn Jacobi konnten die Schülerinnen und Schüler viele neue Erfahrungen sammeln.

Unter anderem stand ein Windsurf - Schnupperkurs auf dem Programm. Aber auch mit Stand-Up Paddling,Tretboot- und Kanufahren konnte sich beschäftigt werden. Die Bedingungen waren dafür einfach super. Während eine Hälfte der Schülerinnen  und Schüler den Surfkurs machten, hatten die anderen Zeit sich in einer Beacholympiade zu messen. Dabei sollte z.B. Wasserrugby gespielt und Sandburgen gebaut werden. 

Am dritten Tag ding es mit einem Schiff in der Stadt Kappeln auf eine Rundfahrt über den Fluss Schlei, der in die Ostsee mündet. Die Klassen haben eine für sie sicher unvergessliche Woche verbracht, wie sich unschwer an den Fotos erkennen lässt.